Schlafsprechstunde

Beratung und Behandlung von Schlafstörungen

Kindliche Schlafprobleme sind in vielen Familien ein bekanntes Thema. Schwierigkeiten beim Einschlafen, Durchschlafen, im eigenen Bett schlafen, nächtliches Schreien und nächtlicher Hunger erzeugen bei betroffenen Eltern als auch Kindern chronischen Schlafmangel und den dringenden Wunsch, die Situation zu ändern.

In der Schlafsprechstunde wird als erster Schritt die individuelle Schlafproblematik eingehend besprochen und eine organische Schlafstörung ausgeschlossen. Dies wird durch das Ausfüllen eines Elternfragebogens erleichtert.  Zur Beurteilung des Schlafverhaltens ist außerdem vor Beginn die Führung eines Schlafprotokolls über 2 Wochen erforderlich.

Oft können bereits durch Kenntnisse über Grundlagen des kindlichen Schlafverhaltens und durch einfache Maßnahmen problematische Situationen gebessert werden. Diese Kenntnisse werden individuell im Rahmen der Beratungsgespräche oder im Rahmen von Vorträgen vermittelt.

In komplizierteren Fällen erarbeite ich gemeinsam mit Ihnen einen individuellen Behandlungsplan zur Verbesserung der Schlafproblematik Ihres Kindes nach dem bewährten Züricher Stufenkonzept. Da manche Schlafprobleme bereits seit Monaten oder Jahren bestehen, lassen sie sich auch nicht kurzfristig lösen. In den anschließenden Wochen unterstütze ich Sie daher bei der schrittweisen Umsetzung. Dazu sind in den meisten Fällen 2-4 Sitzungen im Abstand von je 2 Wochen erforderlich.

Die ausgedehnten Beratungsgespräche der Schlafsprechstunde von jeweils ca. 30 Minuten werden in diesem Rahmen nicht von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt. Die Sitzungen werden daher direkt mit Ihnen verrechnet (€ 50 pro Sitzung). Zur Rückerstattung eines Teils des Betrages reichen wir die Honorarnote gerne für Sie bei Ihrer Krankenkasse ein. Den Restbetrag übernehmen oft Wahlarzt- oder Zusatzversicherungen.

Small cartoon dragon sleep.

Auf Wunsch erhalten Sie in einem kostenlosen Informationsgespräch im Vorfeld genauere Informationen über den Ablauf der Beratung.

 

Hier können Sie die Unterlagen für die erste Sitzung downloaden:

Schlafprotokoll zum Ausdrucken

Schlafprotokoll Beispiel

Elternfragebogen Schlafstörungen (MS Word-Formular zum Ausfüllen am PC)

Elternfragebogen Schlafstörungen (PDF zum Ausdrucken)